Ingeborg Schuster

Dipl.~Lebensmittelingenieur

Zym~Expertin aus Erfahrung

 

Hochwaldstraße 8

61231 Bad Nauheim

 

Telefon: 0049 60 32 78 42 16 3
E-Mail:  SSL@biosophie21.de

Diese Seite ist frei von Werbung und kommerziellen Absichten.

Die Fügung weist dem Wahrnehmenden     seinen persönlichen Biosophie21~Weg.

 Buchweizen-Keimlinge mit Buchweizenwasser im Gemüsezerkleinerer oder Mörser fein/grob nach Gusto zerkleinern

 

  Drei Tage fermentieren und täglich mit dem Holzlöffel umrühren

 

 Salzen entsprechend dem petsönlichen Geschmack. Mindestens zwei Sorten – gerne MEHR – Salz verwenden, weil die Spurenelemente im Salz den Unterschied machen, essentiell für die Gesunfüdheit.

 

 Drei Tage fermentieten und täglich mit dem Holzlöffel umrühren. Diese Stufenfermentation ist im Prinzip verwandt mit dem 3-Stufen-Sauerteig.

 

 Den Blauschimmel Penicillium Roqueforti vom Käse Roquefort Société ernten, untermischen und weitere drei Tage fermentieren

 

 Den Buchweizenkäse (BuKa)mit frisch geriebenem Kren/Meerrettich vor Schmarotzern aus der Luft schützen (Kahmhefe, Schimmel o.ä.) und zugedeckt in der Küche reifen lassen. Wie lange? Einige Tage/Wochen – bis er dir persönlich am besten schmeckt.

 

Meerrettich war die Heilpflanze 2021, hat eine selektive bakteriostatische Wirkung und vollendet das Aroma, weil er selbst fermentiert und den Meerrettichgeschmack an das komplexe Arroma-Bouquette hingibt. 

 

Statt BuKaRo kannst du BuKa mit Rosenpaprika, Bärlauch oder deinem Geschmack entsprechend zubereiten und deiner Schöpferkraft freien Lauf lassen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ingeborg Schuster